Verlegung von Gas

Unser Unternehmen ist berechtigt Gasinstallationen auf Grundstücken und in Gebäuden vorzunehmen.

Durch die Berechnung des Rohrleitungsquerschnitts können wir ein angepasstes Leitungskonzept erstellen. Der Vorteil liegt hierbei darin, dass durch Entsprechung der Voraussetzungen die individuell notwendige Rohrdimension verwendet werden kann. Werden nämlich zu große Rohrdimensionen gewählt, entsteht ein vermeidbarer Kostenaufwand. Bei der Verwendung von zu geringen Rohrdimensionen kann unter Umständen die Gaszufuhr nicht einwandfrei sichergestellt werden, was zu Störungen des angeschlossenen Gerätes führt.

Sollte bei Ihnen die Notwendigkeit bestehen Verbindungsleitungen zwischen zwei Gebäuden zu installieren, können auf Wunsch auch die nötigen Bagger- und gegebenenfalls anfallenden Pflasterarbeiten von uns ausgeführt werden. Selbstverständlich werden alle verlegten Gasleitungen fachgerecht auf Dichtigkeit geprüft. Das entsprechende Dichtheitsprotokoll bekommen Sie von uns ausgehändigt.